full
color
https://www.clevercommerce.de/wp-content/themes/anya-installable/
https://www.clevercommerce.de/
#284477
style2
+49 (0)30 / 37 44 13 16

eBay Templates

eBay unterscheidet sich von andere Marktplätzen. Ein Unterscheidungskriterium ist, dass eBay den Einsatz von HTML-Befehlen zur Gestaltung der Produktbeschreibung zulässt. Mit den eBay Shops stellt Ihnen eBay eine Plattform zur Verfügung, mit der Sie mit entsprechenden technischen Kenntnissen Ihr Sortiment und Unternehmen ansprechend präsentieren können.

Mit unseren eBay Templates verwandeln wir die Produktbeschreibung in eine professionelle Darstellung, wie man Sie sonst von Onlineshops kennt.

Folgende Informationen können bei eBay dargestellt werden:

  • mehrere Bilder inkl. Zoom-Funktion
  • Produktbeschreibungen inkl. Tabellen oder Aufzählungslisten
  • das eigene Corporate Design
  • eine Suchfunktion (leider nur noch im eBay Shop)
  • Links zu den Shop-Kategorien (3 stufig mit Aufklappfunktion)
  • Links auf persönliche Seiten (Zahlung, Versandkosten u.s.w.)

Made for large and small screen: unser eBay Responsive Template

Unser Leistungspaket eBay Responsive Template setzt auf gängige Usability und Webdevelopment Standards für die Artikelbeschreibung. Gern zeigen wir Ihnen Beispiele.

Auch den klassischen eBay Shop können wir responsive gestalten. Wir setzten hier in geringem Maß auch einfaches Javascript ein (im eBay Shop funktioniert das noch, wir verzichten allerdings auf den Einsatz großer Bibliotheken).

Standard oder High-End? Sie entscheiden!

Wir bringen über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von eBay Templates mit. Dabei sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass eine solide Standard-Lösung in den meisten Fällen ausreicht. Diese stellen wir mit unserem eBay Responsive Template zu Verfügung.

Wir finden es aber auch extrem spannend, ab und zu etwas Neues zu basteln. Falls Sie also besondere Anforderungen haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

2017 konform/ keine aktiven Inhalte im eBay Template

eBay untersagt seit Juni 2017 den Einsatz von aktiven Inhalten in der Artikelbeschreibung – konkret betrifft das Javascript, Suchformulare oder den Einsatz von youtube-Videos. Unsere eBay Template 2017 konformen Lösungen bieten trotzdem noch zahlreiche Optionen, wie eine mehrstufige Kategorienavigation im Template oder eine attraktive Bilder-Galerie mit Zoom-Funktion.

Die dynamische Anzeige von beispielsweise Hersteller-Logos im Angebot konnten wir auch wieder anbieten. Je nach Funktion Ihres Verkäufertools (bei Afterbuy funktioniert es), sind auch Funktionen wie „Frage zum Artikel“ oder „Angebot beobachten möglich“. „Sofort-Kaufen“-Buttons sind bei einigen Händlern auch möglich (keine Varianten-Artikel). Sprechen Sie uns an!

Das sollten Sie mitbringen:

  • Nutzung eines template-fähigen Tools*
  • FTP-Zugang
  • eBay Shop (Basis-Shop ist ausreichend)

Das sollten Sie noch wissen:

  • wir berechnen die Erstellung des Templates und Shops einmalig, es gibt keine Abo-Gebühren
  • individuelle Anpassungen des Standards und Erweiterungen sind nach Absprache möglich
  • alle Inhalte werden bei Ihnen gehostet, sind so unter Ihrer Kontrolle und Sie sind nicht von uns abhängig
  • Sie haben Fragen zu diesen 3 Punkten: kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihre Fragen gern!

*Wir sind eine kleine Agentur und konzentrieren uns auf die Produktion von Templates und nicht auf die Entwicklung von eigener Software die sich erst bei einer großen Zahl an Nutzern lohnt. Wir bieten daher kein Tool, mit dem Sie das HTML für Ihre Beschreibungen generieren können. Das brauchen Sie allerdings auch gar nicht nicht, sofern Sie mit einem templatefähigen Tool arbeiten (z.B. Afterbuy, plentymarkets, 4Sellers, Speed4Trade/emmida, Eazyauction, Auctionstudio u.v.a.).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Nutzung eines templatefähigen Tools für diese Leistung voraussetzen. Falls Sie kein Tool nutzen und aber sich professionalisieren möchten, dann können wir Sie gern bei der Auswahl einer geeigneten Verkäufer-Software beraten.

default
lade Beiträge...
link_magnifier
#000
on
fadeInDown
loading
#000
off